Toro Dingo mit Schaufel

Toro Dingo Nutzlader

Zeit sparen und mehr mit weniger Aufwand erledigen

Toro Dingo


Toro Dingo TX 1000

Der Nutzlader auf Rädern – Kompakter Werkzeug­träger

Der Nutzlader Toro Dingo ist eine kosten­günstige Lösung im Vergleich zu einzelnen Spezial­geräten. Es gibt eine Vielzahl von Original Toro-Anbaugeräten, die speziell für den Dingo entwickelt wurden.

Der Toro Dingo ist wie gemacht für Arbeiten auf engstem Raum. Die Modelle besitzen einen Null-Wendekreis und können aufgrund ihres kurzen Radstandes leicht auf einen Anhänger geladen werden.

Den Dingo gibt es wahlweise mit Rädern oder Raupen­fahrantrieb, mit Diesel, Benzin oder als E-Dingo.

Vielfältig einsetzbar

Mit dem Krokodil­gebiss greift, zieht und hebt der Dingo mit bis zu 1.361 kg Klemmkraft an den Zinken­spitzen.

Der Dingo mit Grabenfräse für schnelles und leistungs­fähiges Graben­ziehen in weichen bis mittel­festen Böden

Toro Dingo mit Schaufel

Durch seine schlanken Maße kann der Dingo auch in kleinen Gassen eingesetzt werden (ab 86 cm Breite).

Der Dingo lässt sich mit seinen verstellbaren Gabeln als Gabelstapler nutzen. Gewünschte Breite einstellen und fertig.

Schneller Wechsel

Durch die Toro Schnell­­kupp­­lungs­­­anlage benötigt das Wechseln der Anbaugeräte nur wenige Sekunden:

  • Anbaugerät auf Anbauge­rä­te­­platte am Gerät befestigen
  • Stifte in die arretierte Stellung drehen
  • bei hydrau­­lischen Anbauteilen Hydrau­­li­k­lei­tungen an die tropflosen, bündigen Schnell­­kupp­­lungen an den Ladeamen schließen.

Anbaugeräte für den Toro Dingo:


  • diverse Schaufeln,
  • Paletten­gabeln,
  • Baumstub­benfräse,
  • Schnesfräse,
  • Krokodil­gebiss,
  • Planier­schild,
  • Graben­v­er­füller,
  • Bosenfräsen,
  • Powerbox-Rechen,
  • Egalisierer,
  • Hydrau­lisches Planier­schild,
  • Erdbohrer
  • Betonmischer
  • Bohr-/Hydrau­lik­hammer
  • Meißel

Komfort und Anwend­er­freund­lichkeit

Toro Dingo Bedienelemente TX 1000

Die Bedienelemente des Toro Dingo

Der Dingo ist einfach zu bedienen. Aufgrund der feinfüligen Steuerung ist der Dingo mit Rädern äußerst manövrierfähig.

Die Stehplattform sorgt für Übersicht und Komfort

Sehr wendig
Durch seinen kurzen Radstand ist der Dingo sehr wendig und bietet eine hervor­ragende Manövrier­fä­higkeit. Man erhält mit ihm Zugang zu engen Bereichen , in denen zuvor nur Handarbeit möglich war.

Zwei Geschwin­dig­keiten
Der Toro Dingo hat zwei Geschwin­dig­keiten. Die niedrige Geschwin­digkeit stellt mehr Hydrau­li­k­leistung für das jeweilige Anbaugerät zur Verfügung, während bei hoher Geschwin­digkeit mehr Kraft auf die Räder übertragen wird. Die niedrige Geschwin­digkeit verkürzt auch die Einarbei­tungszeit.

Übersicht
Durch die integrierte Stehplattform hat der Anwender eine bessere Sicht auf den Arbeits­bereich und die Anbaugeräte.

4-Paw Unabhängiger Allrad­antrieb
Traktion und Mobilität wird durch die vier unabhängigen Radantriebe verbessert. Vie unabhängige Radantriebe liefern einen syndhronen Hydrau­lik­durchfluss und -druck für alle vier Räder. Weniger bewegliche Teile bedeuten auch einen geringeren Wartungs­aufwand.

Hier ist eine kleine Auwahl von Anbaugeräten vom Toro Dingo:

Egalisierer

Egalisierer

1|5

Egalisier- und Transpor­t­rahmen zum Planieren, Egalisieren und zum Verteilen von Materialien, Auffüllen von Gräben oder zum Aufbrechen von Rasenflächen. Breite 124 cm.

Krokodilgebiss

Krokodilgebiss

2|5

Hydrau­­lischer Greifarm zum Greifen, Ziehen, Heben von Unterholz und Schmutz mit bis zu 1361 kg Klemmkraft an den Zinken­­­spitzen: Mit dem Krokodil­gebiss, oder auch Hacken­rechen genannt, können Materialien mühelos gefasst, gezogen, angehoben und abgelegt werden. Mit zwei robusten Zylindern. Arbeits­breite 87 cm.

Erdbohrer

Erdbohrer

3|5

Erdbohr­an­triebskopf mit hohem Drehmoment

Konzipiert für den Antrieb eines Bohrers mit bis zu 76 cm Durchmesser in schwierigen Böden. Beispielsweise für die Instal­lation von Zäunen.

Verstellbare Gabeln

Verstellbare Gabeln

4|5

Verstellbare Gabeln

Gabeln, welche auf die gewünschte Breite eingetellt werden können zum Befördern von Zaunpfählen, Steinen, Paletten, Pflanzen, Düngern, Beregungs­geräten usw. Die Gabeln sind aus hochfestem Stahl gefertigt.

Schaufel

Schaufel

5|5

Schaufeln gibt es in verschiedenen Breiten und für diverse Einsatz­mög­lich­keiten. Beispielsweise ist die Standard Schaufel 107 cm breit.

Zur Startseite

© 2022 Klaus Jung Motorgeräte GmbH | Hagen | Dortmund