Rasenroboter mäht

Wann welcher Mäher

Für jede Begebenheit den passenden Mäher

Wer einen gepflegten Rasen haben möchte, kommt nicht umhin, seinen Rasen des Öfteren zu mähen. Es gibt für jeden Rasen (sowie jede Wiese) den passenden Mäher. Die Größe spielt eine große Rolle, aber auch, wie der Rasen genutzt wird. Hat man eher einen kleinen Garten, kommt ein herkömm­licher Rasenmäher in Betracht, aber auch vielleicht ein Mähroboter oder sogar ein Spindelmäher.

Ist die Fläche größer, fällt die Wahl eher auf einen Aufsitzmäher oder einen (oder mehrere) Mähroboter. Auch kommt es darauf an, wie der Rasen genutzt wird. Ist es eine Wiese, die selten gemäht wird, benötigt man einen Hochgrasmäher. Wird die Wiese zum Spielen genutzt, hält man den Rasen doch eher kurz und mäht dement­sprechend öfter und greift dann hier zum Rasenmäher oder lässt den Mähroboter fahren. Die Möglich­keiten sind hier sehr vielfältig.

Welcher Mähertyp passt zu mir

Elektrisch, Akku, Benziner? Während der klassische Elektro-Rasenmäher fast vollständig vom Markt verdrängt wurde, ist der Akku-Rasenmäher weiter auf dem Vormarsch. Es ist letztlich Geschmackssache, ob man sich für einen Akku-Rasenmäher entscheidet oder doch weiter einen Benzin­ra­senmäher nutzen möchte. Von der Leistungs­fä­higkeit her merkt man gerade bei den profes­si­o­nellen Akku-Rasenmähern so gut wie keinen Leistungs­un­ter­scheid mehr zu Benzinern.

Alternativen zum Neukauf

Mieten oder Gebraucht­geräte kaufen Und wenn man nicht regelmäßig mähen muss oder möchte, bleibt immer noch, sich bei uns einen Rasenmäher zu mieten. Auch haben wir immer wieder gebrauchte Geräte, welche von uns general­überholt und geprüft werden.

Bei Interesse können Sie sich gerne unter ☎ 02331 - 5 73 78 bei uns melden.

Zur Startseite

© 2022 Klaus Jung Motorgeräte GmbH | Hagen | Dortmund